Viviane Hain

Werkstoffprüferin

Warum hast Du dich für Weiss entschieden?

Ich suchte einen Ausbildungsplatz als Werkstoffprüferin. Nach einer Besichtigung und durch Erzählungen von meinem damaligen Ausbilder war ich überzeugt, dass die Firma Weiss Chemie + Technik die richtige Adresse ist.

Wie sieht Dein Aufgabengebiet aus?

Ich bin in der Entwicklung und Anwendungstechnik im Bereich SE tätig. Zu meinen Aufgaben zählen die Überprüfung des Klebstoffs an den Fertigungsanlagen und Durchführung von Versuchen von neuen sowie vorhandenen Materialien. Außerdem beteilige ich mich bei Entwicklungsprojekten.

Was gefällt Dir besonders gut bei Weiss?

Mir gefällt die familiäre Atmosphäre bei Weiss. Außerdem funktioniert das Zusammenarbeiten zwischen den einzelnen Abteilungen sehr gut, was für mich eine große Rolle spielt.

Seit

bei Weiss

An meinen Job mag ich…

… die Abwechslung von praktischen Tätigkeiten (Proben Vorbereiten, Versuche durchführen) zu theoretischen Tätigkeiten, wozu z.B. das Auswerten der Versuche zählt.

Die Arbeitsbedingungen sind…

… gut. Es wird großen Wert auf Sauberkeit und Sicherheit gelegt, was einem das Arbeiten angenehm gestaltet. Das Arbeitsklima, vorallem mit meinen Kollegen im Büro, ist top.

Meine Kollegen sind…

… immer sehr hilfsbereit, da sie mich jederzeit unterstützen.